Klaus 24.Okt.2011

Nun war es vergangenen Mittwoch soweit. In Hongkong wurde nach langem Warten die neueste Android Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“ vorgestellt. Darüber hinaus wie auch erwartet wurde auch das neue Google Nexus präsentiert.

Google Galaxy Nexus

Google Galaxy Nexus

Galaxy Nexus
Wie auch schon beim letzten Google Smartphone Google Nexus S ist der Hersteller des neuen Nexus Samsung. Das neue Nexus hört auf den Namen Galaxy Nexus, nicht wie erwartet auf Nexus Prime.
Kurz die technischen Daten:
* 4.65 Zoll Super Amoled Display
* 1280×720 Pixel Auflösung
* 1.2 Ghz Dual Core Prozessor
* 1Gb Ram
* 5 Megapixel Kamera mit LED Blitz
* 1080p Aufnahmen
* Bluetooth 3.0
* Wifi 802.11 a/b/g/n
* NFC
* MicroUSB
* Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Kompass
* Licht und Näherungssensor
* GPS und Barometer
* Speicher: 16Gb oder 32 Gb
* HSPA+ bzw. 4G LTE(Regionsabhängig)
* OS: Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“
* Akku 1750 mAh
* Gewicht 135g
* Maße: 135 x 68 x 9mm

Das Galaxy Nexus soll bereits ab November verfügbar sein. Der Richtpreis liegt bei rund 650 Euro. Drei, A1 und T-Mobile haben bereits angekündigt das Galaxy Nexus in ihr Portfolio aufzunehmen.

Ice Cream Sandwich

Mit der neuen Android Version 4.0 wurden die bisherigen zwei Entwicklungszweige für Smartphone und Tablets zusammengeführt zu einer Betriebssystem Version. Somit gibt es nun keine Unterscheidung mehr ob Smartphone oder Tablet.

Was bringt nun Ice Cream Sandwich neues mit sich:

ICS - Lock Screen

ICS - Lock Screen

Design:
Das Design der Benutzeroberfläche wurde komplett überarbeitet und erscheint in blauem Glanz. Auch Widgets und Folder wurden einem Redesign unterzogen und optimiert. Darüber hinaus erhält die Notification Bar neue Steuerungselemente und auch das Multitasking wurde überarbeitet.

Screenshots:
Was viele Hersteller schon in ihren Öberflächen für Android integriert haben ist nun auch im Stock Android vorhanden. Die Screenshot Funktion lässt sich via Tastendruck (Lautstärkeregler und Ein/Aus Knopf) aktivieren.

ICS - Gmail App

ICS - Gmail App

Apps:
Der integrierte Browser erhielt eine Überarbeitung und kann nun bis zu 16 Tabs gleichzeitig öffnen. Bookmarks lassen sich nun Synchronisieren und Seiten können für Offline Lesen gespeichert werden. Auch für die Google App Gmail gibt es neue Funktionen und es können nun die letzten 30 Tage offline am Gerät gespeichert werden. Weiters wurden auch noch Youtube, der Google Kalender uvm. überarbeitet.

Fotos:
Die Kamera Anwendung wurde überarbeitet und mit neuen Effekten und Filtern ausgestattet. Auch ist nun eine Zero Shutter Funktion vorhanden, die erlaubt schnelle Fotoserien zu knippsen. Die Videoaufnahme unterstützt nun auch 1080p Aufnahmen. Auch die Galerie App wurde überarbeitet und zeigt neue Funktionen.

ICS - People App

ICS - People App

People App:
Eine Überarbeitung der Kontakte führt zur „People App“. Sämtliche Kontaktinformationen werden hier zusammengetragen und stellen mehr die soziale Komponente in den Vordergrund.

Android Beam:
Via NFC können zwei Smartphones einfach und unkompliziert Daten austauschen. Voraussetzung ist ein verbauter NFC Chip.

ICS - Data Usage

ICS - Data Usage

Gimmicks:
Face Unlock – mittels Gesichtserkennung lässt sich nun das Android Smartphone entsperren
Data Usage – liefert detaillierte Angaben zu Datenverbrauch
Telefonanrufe ablehnen mit Textantwort

Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich kommt zunächst ab September auf das Galaxy Nexus. Im weiteren Verlauf des vierten Quartals 2011 wird Google den Source Code freigeben um auch Alternativen Rom Anbietern wie z.B. Cyanogen die Möglichkeit zu bieten Betriebssystem für diverse Smartphones zu erstellen.
Prinzipiell sind alle Smartphones mit Android 2.3 auf Ice Cream Sandwich updatefähig. Ob auch alle Hersteller für ihre Smartphones ICS zur Verfügung stellen bleibt leider noch offen.

ICS - Widgets

ICS - Widgets

Hier noch das Video von der Präsentation vom neuen Galaxy Nexus und Android 4.0

Share
Kategorien: Feature, Google, Samsung

Eine Meinung

Meinung dazu?


Neu

Android Forum


Handyvergleich Tarifvergleich
RSS Feed

2012
Samsung Galaxy S3 LG Optimus L7 LG Optimus L3 HTC One V HTC One X HTC One S Sony Xperia S HTC Velocity 4G LG P940 Prada phone 3.0
2011
Samsung Galaxy XCover S5690 Motorola Razr Samsung Galaxy Note Sony Ericsson Live Samsung Galaxy Y Samsung Galaxy R Sony Ericsson Xperia Active Sony Ericsson Xperia Arc S Google/Samsung Galaxy Nexus Sony Ericsson Xperia Ray HTC Rhyme HTC Explorer HTC Sensation XE HTC Sensation XL Huawei Sonic Samsung Galaxy S Plus Huawei Ideos X1 U8180(Stockholm) ZTE Skate (Monte Carlo) HTC Evo 3D Samsung Galaxy S2 HTC Desire S HTC Wildfire S Sony Ericsson Xperia Pro HTC Sensation HTC ChaCha HTC Salsa LG Optimus 3D P920 LG Optimus Speed P990 LG Optimus Black P970 Sony Ericsson Xperia Neo Sony Ericsson Xperia Arc Sony Ericsson Xperia Play Samsung Galaxy Gio S5660 Google (Samsung) Nexus S Samsung Galaxy Ace S5830 Samsung Galaxy Fit S5670 Samsung Galaxy Mini S5570 LG Optimus Me P350
Ältere Smartphonemodelle