Klaus 9.Sep.2011

Heutzutage abgeschlossene Mobilfunkverträge gelten in Österreich bis auf wenige Ausnahmen auf 24 Monate
Vertragslaufzeit. Die Laufzeit ist eine Mindestvertragslaufzeit und kann nur bei rechtzeitiger Kündigung unter Einhaltung der Fristen zeitgerecht wieder gelöst werden.

Fristgerecht kündigen?
Mobilfunkverträge können immer nur zu bestimmten Zeiten, meist Ende des Monats gekündigt werden. Darüber hinaus gibt es je nach Anbieter auch noch eine gewisse Frist einzuhalten, diese beträgt meist 8 Wochen. Wer also seinen Mobilfunkvertrag zum Ende der 24 monatigen Vertragsbindung auflösen möchte, muss bereits 2-3 Monate vor Ablauf der 24 Monate die Kündigung beim Mobilfunkanbieter anzeigen. Um mögliche Verzögerungen am Postweg oder sonstigen Problemen aus zu kommen, ist es empfehlenswert, noch 1-2 Wochen zusätzlich früher die Kündigung abzusenden.

Kündigung

Eine Kündigung bedarf bei allen Mobilfunkanbietern in Österreich der schriftlichen Form. Teils genügt eine Kündigung via Email, andere Anbieter bieten die Möglichkeit der Kündigung im Shop an, und wiederum andere Mobilfunkanbieter benötigen eine Kündigung via Fax oder Brief.
Da es von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ist, empfehle ich eine Kündigung in schriftlicher Form entweder via Fax oder eingeschriebenen Brief. Eingeschrieben deshalb weil man somit auch noch etwas in der Hand hat, wenn der Mobilfunkanbieter angibt, den Brief nicht erhalten zu haben.

Kündigungsformular
Die Kündigung selbst braucht nicht viele Worte. Es genügt ein formloses Schreiben mit Vertragsnehmer, Vertragsgegenstand und Kündigungswunsch.

###################
Name, Anschrift

Mobilfunkbetreiber

Datum
Betrifft: Kündigung Mobilfunkvertrag: Rufnummer: 0xxx
Kundennummer: xxx

Sehr geehrter Damen und Herren,

Hiermit kündige ich meinen Mobilfunkvertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter
Einhaltung der Kündigungsfrist.
Mit der Bitte um Bestätigung der Kündigung und der Bekanntgabe des genauen
Vertragsendes verbleibe ich

mit besten Grüßen
###################

Kündigung angekommen
Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich nach ein paar Werktagen telefonisch an der Hotline nachzufragen ob die Kündigung angekommen ist. Dabei ist auch das genaue Vertragsende zu erfragen, denn in den meisten Fällen erhält man keine Antwort auf die Bitte um Bestätigung der Kündigung.

Wer ganz sicher gehen möchte, dass sein Vertrag zu Vertragsende auch wirklich zu Ende ist, sollte also schon Monate vor Auslauf der Mindestvertragslaufzeit die Kündigung abschicken. Ansonsten verlängert sich durch die zwei bis dreimonatige Kündigungsfrist der Mobilfunkvertrag über die Mindestvertragslaufzeit hinaus.

Share
Kategorien: Wiki

Meinung dazu?


Neu

Android Forum


Handyvergleich Tarifvergleich
RSS Feed

2012
Samsung Galaxy S3 LG Optimus L7 LG Optimus L3 HTC One V HTC One X HTC One S Sony Xperia S HTC Velocity 4G LG P940 Prada phone 3.0
2011
Samsung Galaxy XCover S5690 Motorola Razr Samsung Galaxy Note Sony Ericsson Live Samsung Galaxy Y Samsung Galaxy R Sony Ericsson Xperia Active Sony Ericsson Xperia Arc S Google/Samsung Galaxy Nexus Sony Ericsson Xperia Ray HTC Rhyme HTC Explorer HTC Sensation XE HTC Sensation XL Huawei Sonic Samsung Galaxy S Plus Huawei Ideos X1 U8180(Stockholm) ZTE Skate (Monte Carlo) HTC Evo 3D Samsung Galaxy S2 HTC Desire S HTC Wildfire S Sony Ericsson Xperia Pro HTC Sensation HTC ChaCha HTC Salsa LG Optimus 3D P920 LG Optimus Speed P990 LG Optimus Black P970 Sony Ericsson Xperia Neo Sony Ericsson Xperia Arc Sony Ericsson Xperia Play Samsung Galaxy Gio S5660 Google (Samsung) Nexus S Samsung Galaxy Ace S5830 Samsung Galaxy Fit S5670 Samsung Galaxy Mini S5570 LG Optimus Me P350
Ältere Smartphonemodelle