Klaus 28.Jun.2011

Die Mobilfunkanbieter Drei und T-Mobile haben neue Tarife vorgestellt.

Drei
Der kleinste österreichische Mobilfunkanbieter hat heute seine Tarife etwas angepasst. So heissen die Superphone Tarife nun nicht mehr 2000, 4000 bzw. 6000 sondern L, XL, und XXL. Bei den Preisen und den Freimengen für Telefonie und SMS gab es keine Änderung.

3 Superphone Tarife ab Juli 2011

3 Superphone Tarife ab Juli 2011

So kostet der Superphone L Tarif 20 €, der Superphone XL 30 € und der Superphone XXL 40 €. Die Freiminuten sind 1000, 2000 bzw 3000 Minuten in alle Netze. Dazu gibt es 1000 SMS in alle Netze je Tarif.
Beim Datenvolumen wurde aber etwas abgespeckt. Waren bei den alten Superphone Tarifen 5 Gb inkludiert und erst danach folgte die Drosselung. So ist beim Superphone L nun bereits nach 2Gb eine Drosselung. Der XL erhält 3Gb und der XXL 4Gb Downloadvolumen bevor die Drosselung erfolgt.
Aber leider wurde nicht nur am Datenvolumen gespart sondern auch bei der Abrechnung des Datenvolumens. Nun wird in 102,4 kilobyte Schritten abgerechnet, davor waren es 51,2 kilobyte.
Alle Tarife haben weiterhin MobileTV mit 6 Sendern inkludiert.
Werden Einheiten ausserhalb der Freikontingente gebraucht so fallen 35 Cent pro SMS oder Telefonieminute an.
Das Aktivierungsentgelt wurde um 10 € günstiger und kostet nun 49 €, dafür fällt eine jährliche Servicepauschale für die USIM von 20 € an. Dafür sind die Kosten für die Simkarte bei Verlust oder Diebstahl gedeckt.
Weiters gibt es nun einen neuen Einsteigertarif namens 3Comfort.
Der Tarif für Smartphone Einsteiger umfasst 1000 Minuten in alle Netze, 100 SMS und 100 Mb Datenvolumen. Nach Verbrauch des Datenvolumens wird man informiert um entweder ein Paket dazuzukaufen oder dass eben das Guthaben aufgebraucht ist und man auf die nächste Periode warten muss um wieder mobile Datendienste in Anspruch nehmen zu können.
Die Bindung ist jeweils 24 Monate.
Gesamt gesehen muss man sagen, dass die neuen Superphone Tarife eine Schlechterstellung gegenüber den davor verfügbaren Tarifen sind. Nicht nur dass mit der Servicepauschale für die USIM eine neue „Quelle“ ähnlich A1 gefunden wurde, sondern auch die Details der Tarife sind in Summe gesehen schlechter geworden. Schade eigentlich!

T-Mobile
Neben Drei hat auch T-Mobile Anpassungen in ihrem Tarifportfolio gemacht. Die Tarife Hit 2000, Hit 4000 und Hit International wurden abgelöst durch die Tarife All Inclusive, All Inclusive XL bzw. All Inclusive International.
Der Name „All Inclusive“ ist leider nicht so wörtlich zu nehmen denn auch die Tarife bei T-Mobile haben ihre Grenzen.

T-Mobile All Inclusive Tarife 2011

T-Mobile All Inclusive Tarife 2011

Der kleinste All Inclusive um 19,90 € bietet 1000 Minuten, 1000 SMS und 3Gb Daten. (Bei Überschreiten der Datenobergrenze erfolgt Drosselung).
Der XL Tarif bietet um 29,90 € 2000 Minuten und 1000 SMS und ebenso 3Gb Datenvolumen bevor die Datengeschwindigkeit herabgesetzt wird. Beim Tarif All Inclusive International verfügt man neben den 2000 Minuten noch über 300 Minuten in Europa. Ebenso wieder 1000 SMS und 3Gb Daten. Der Preis dafür sind 45 € im Monat.
Das „All Inclusive“ bezieht sich auf den Verbrauch nach der Freimengen, dann sind sämtliche Minuten bzw. SMS netzintern zu T-Mobile inkludiert. Anrufe oder SMS in andere Netze kosten je 29 Cent.
Die Tarife gelten bei Neuabschluss und binden einen an T-mobile für 24 Monate.
Derzeit kostet die Aktivierung inklusive Simkarte 49,90 €, wobei auch bei T-Mobile über eine jährliche Servicepauschale, wie sie bei Drei zum Einsatz kommt, nachgedacht wird.

Kategorien: Drei, T-Mobile

keine Meinungen mehr möglich

Neu

Android Forum


Handyvergleich Tarifvergleich
RSS Feed

2012
Samsung Galaxy S3 LG Optimus L7 LG Optimus L3 HTC One V HTC One X HTC One S Sony Xperia S HTC Velocity 4G LG P940 Prada phone 3.0
2011
Samsung Galaxy XCover S5690 Motorola Razr Samsung Galaxy Note Sony Ericsson Live Samsung Galaxy Y Samsung Galaxy R Sony Ericsson Xperia Active Sony Ericsson Xperia Arc S Google/Samsung Galaxy Nexus Sony Ericsson Xperia Ray HTC Rhyme HTC Explorer HTC Sensation XE HTC Sensation XL Huawei Sonic Samsung Galaxy S Plus Huawei Ideos X1 U8180(Stockholm) ZTE Skate (Monte Carlo) HTC Evo 3D Samsung Galaxy S2 HTC Desire S HTC Wildfire S Sony Ericsson Xperia Pro HTC Sensation HTC ChaCha HTC Salsa LG Optimus 3D P920 LG Optimus Speed P990 LG Optimus Black P970 Sony Ericsson Xperia Neo Sony Ericsson Xperia Arc Sony Ericsson Xperia Play Samsung Galaxy Gio S5660 Google (Samsung) Nexus S Samsung Galaxy Ace S5830 Samsung Galaxy Fit S5670 Samsung Galaxy Mini S5570 LG Optimus Me P350
Ältere Smartphonemodelle